Special: Nach #MilchistGift nun auch noch #ÖlistGift ? Was darf ich überhaupt noch essen?

Wuhu! Unge hat mal wieder ein neues Video hochgeladen und möchte uns wieder zeigen, wie falsch unsere Ernährung ist. Nach seinem letzten Video, das erläutert, warum Milch Gift ist, folgt nun der Nachfolger: Öl ist Gift. Bevor er aber nun zum eigentlichen Thema kommt, erzählt er uns noch, wie gerne ihn doch sein Essenslieferer hat, da dieser ihm ein Kochbuch geschenkt hat mit der Nachricht: „…… Als einer unserer treuesten Kunden……Als ganz besonderes Weihnachtsgeschenk bringen wir dir das Kochbuch…..“ Er behauptet stolz, dass er das Kochbuch geschenkt bekommen hat, weil er einer der wenigen treuesten Kunden ist. Dies könnte ja keine Werbeaktion oder so sein. Auch betont er, dass sie das auf jeden Fall nicht getan haben, weil er ja ein YouTuber ist und sie das gar nicht erst wussten. Klar kann man so optimistisch in den Tag starten, aber bei einem sehr erfolgreichen YouTuber wie Unge/Ungespielt ist es nicht unwahrscheinlich, dass sie von seiner Berühmtheit wussten und ihm das Buch vielleicht auch deswegen geschenkt haben. Dies nur am Rande.
Zum eigentlichen Thema: Simon erklärt uns wie blöd fette etc. doch eigentlich sind und rät jedem auf Öl etc. zu verzichten. Natürlich gibt es fette, die schlecht für unseren Körper sind wie z.B. Transfettsäuren, die in Pizzen und Chips etc. drinnen sind. Allerdings sind nicht alle Fette so schädlich und schlecht. An sich raten Ernährungsexperten: Öle sind ok, aber man sollte nicht zu viel davon verwenden. Lieber das Essen mit den natürlichen Rohstoffen verfeinern, aus denen die Fette des Öls extrahiert wurden. An sich gilt bei fetten: desto natürlicher, desto besser. Auch erzählt er, dass bei starkem erhitzen von Fetten, diese Krebs erzeugen. Das stimmt so nicht. Nur wenn man ungesättigte Fette stark erhitzt, kann es gesundheitliche Schäden geben. Deswegen sollte man ungesättigte Fette eher für Salate etc. benutzen und gesättigte für das anbraten von Essen. Nun behauptet er auch noch, dass wir nur Fett werden, weil wir so viele Fette in unserem Körper haben, die Zucker in Fettzellen umwandeln. Dabei sagt er: „Fett ist der Grund dafür, dass du durch Kohlenhydrate zunimmst…..Kohlenhydrate werden in deinem Körper in Fette umgewandelt. Nur wegen den Fetten….“ Hierzu sei gesagt: Wenn das Fett werden eine Bedingung aus Fetten und Kohlenhydraten zu sich nehmen ist, kann man die Schuld dann einzig allein den Fetten geben? Nein! Natürlich nicht. Man sollte von beidem nicht zu viel zu sich nehmen. Und zur allgemeinen Aufklärung: Fett werden, hat nicht bedingt etwas mit der zu häufigen Aufnahme von Kohlenhydraten zu tun. Man kann auch Fett werden, wenn man Eiweiße zu sich nimmt. Dies hat etwas mit der DNA zu tun und ist bei jedem unterschiedlich. Des weiteren sagt er: „Zucker ist nicht so schlimm wie Öl.“ So würde ich das nicht sehen. Zu viel und zu langer Konsum von Zucker führt zur Schwächung des Immunsystems, Vitamin- und Mineralstoffmangel, Diabetes und Herzkrankheiten. Auch ist Zucker (vor allem industriell hergestellter Zucker) Energielieferer bzw. Helfer bei der Krebszellteilung und hilft dem Krebs damit sich zu verbreiten. Ob das nun besser ist? Aber hier gilt auch wieder: in relativ geringen Mengen ist alles gut verträglich und nicht schädlich. Auch sieht er in allen positiven Berichten über Öle, mal wieder eine Verschwörung durch die Ölindustrie. Vielleicht solltest du dir lieber über andere Dinge Gedanken machen, wie deine Argumentationen bei deinen „….ist Gift“ Videos, als dir irgendwelche Verschwörungstheorien auszudenken. Passend dazu hat er auch einen Tweet veröffentlicht, wo er der berühmten Verschwörungstheorie der Chemtrails zustimmt(Wenn wahrscheinlich aber nur auf sarkastische weiße):

Unge tweet chemtrails

Ansonsten versucht Unge dieses Mal die Leute nicht ganz so stark zu triggern und gibt vorher sogar noch eine Warnung heraus. Seine Argumentationen weißen zwar immer noch Fehler auf, aber er will den Leuten eigentlich nur raten auf ihre Gesundheit zu achten und sich nicht mit zu viel Scheiß voll zu fressen. Sein Weg ist allerdings nicht der Richtige. Er möchte die Leute ganz von den Ölen trennen, aber dies ist nicht unbedingt Notwendig. Es gilt auch hier: Alles ist giftig/schädlich/tödlich, solange die Dosierung hoch genug ist. Simons Meinung ist in diesem Beispiel einfach etwas zu radikal. Bildet euch am besten immer selbst eure Meinung und lasst euch nicht zu sehr von solchen großen YouTubern beeinflussen. Denkt nicht nach dem weit verbreitetsten Beispiel: „Der Typ im Internet hat das gesagt, also muss es stimmen.“

Das Öl ist Gift Video

Advertisements

2 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s